Rechtsschutz für Vereine

Die rechtliche Absicherung für Ihren Verein 

Als Betriebsinhaber gilt der Leiter des Vereins oder ein namentlich genannter Geschäftsführer. Als Beschäftigte zählen auch die Vorstandsmitglieder des Vereins.

Zusätzlich zu den Leistungen des Profi-Rechtsschutz

Bei Absicherung des Rechtsschutzes für eigene Lieferungen und Leistungen unterstützen wir Sie auch bei der Forderung von Mitgliedsbeiträgen.

Mögliche Zusatzleistungen:

Absicherung im Schadenersatz-und Strafrechtsschutz für Vereinsmitglieder im Rahmen ihrer Vereinstätigkeit.

Mehrleistungen:

  • Mediation - dauerhafte Lösungen von (Rechts-) Konflikten ohne Gericht.
  • Bei Auseinandersetzungen mit Sozialversicherungsträgern begleiten wir Sie bis zum Höchstgericht.
  • Beim Vorwurf vorsätzlich begangener Handlungen besteht Versicherungsschutz solange keine rechtskräftige Verurteilung vorliegt.
  • Exekutionsführung in der EU, Schweiz und Liechtenstein.
  • Insolvenz-Rechtsschutz für die Forderungsanmeldung und die Vertretung im Insolvenzverfahren
Haben Sie individuelle Schwerpunkte oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Beratung vereinbaren Rückruf vereinbaren