Unfall auf Geschäftsreise! Was nun?

Simone T. ist Konditormeisterin und leitet einen Konditoreibetrieb. Das Steckenpferd ihres Unternehmens sind außergewöhnliche Torten, die sie auch regelmäßig auf Backmessen präsentiert. Bei einer Backausstellung in Barcelona möchte sie ihre neueste Kreation ausstellen.

Der Aufbau ihres Messestandes ist sehr stressig und so passiert es, dass ihr eine Eisenstange auf den Fuß fällt. Die Diagnose: ein komplizierter Bruch des Mittelfußknochens, mit dem sie sich zur stationären Behandlung ins Krankenhaus begeben muss. Aufgrund ihrer Verletzung und weil sie sich erst in Österreich operieren lassen möchte, ist es nicht möglich, alleine die Heimreise anzutreten.

D.A.S. KundenService im Inland unter 0800 386 300 erreichbar

Frau T. wendet sich verzweifelt an den D.A.S. KundenService. Dieses ist aus Österreich unter der Telefonnummer 0800 386 300 und aus dem Ausland unter +43 1 386 300 zu erreichen. Die D.A.S. nennt ihr einen deutschsprachigen Arzt und übernimmt die Vorschussleistung für ihren stationären Krankenhausaufenthalt. Zusätzlich wird der Personentransport nach Wien organisiert.

D.A.S. ReiseWelt für Notfälle im Ausland

Die D.A.S. ReiseWelt inklusive Auslandsreise-Rechtsschutz versichert Unfälle mit Körperschäden und beinhaltet auch einen Vertrags-Rechtsschutz für private Wareneinkäufe bis 2.500,- Euro. Zusätzlich werden z. B. Personentransporte, das Heimholen von Kindern, der Arzneimittelversand ins Ausland und Hilfe in besonderen Notfällen organisiert. Auch die Fahrtkosten zum Gericht, die Ersatzbeschaffung von Reisedokumenten und Rechtsauskünfte vor Ort (bis zu einem Betrag von 150 Euro pro Fall) sind inkludiert.

Die D.A.S. ReiseWelt ist für Privatkunden im D.A.S. Start-Rechtsschutz Privat und für Firmenkunden im Profi-Rechtsschutz enthalten.