Finanzierung von Unternehmen

Budget/Finanzplan

Das Budget stellt realistisch geschätzte Ausgaben den erwarteten, vorsichtig geschätzten Einnahmen einer zukünftigen Periode gegenüber. Der Finanzplan zeigt, wie und wann die Unternehmer die nötigen Geldmittel aufbringen müssen. Außerdem bestimmt er, wie Überschüsse verwendet werden.

Bevor  Sie eine Firma gründen, sollten Sie eine solche Aufstellung für die ersten drei Jahre erstellen.

Kontokorrentkredit

Unter einem Kontokorrentkredit versteht man einen Kredit, der bis zu einem definierten Höchstbetrag jederzeit ausgenützt werden kann. Die Zinsen hängen vom ausständigen Betrag ab. Das ist die übliche Finanzierungsform für das laufende Geschäft.

Factoring

Der Unternehmer tritt einer Factoring Bank seine Kundenforderungen ab. Dafür stellt die Bank Geld zur Verfügung (meistens 80% der offenen Rechnungen). Häufig übernimmt die Bank auch das Mahnwesen und das Eintreiben der Forderungen.

Zahlung mit Skontoabzug

Die Zahlung mit Skonto bringt wertvolle Zinsvorteile. Der Skonto führt zu einer Minderung der Anschaffungskosten, ist also ein Preisnachlass. Für Lieferanten entfallen mit dem raschen Zahlungseingang Risiken und Kosten (z.B. Ausfallsrisiko und Mahnungen).

Kreditgespräche bei der Bank

Beim Kreditgespräch mit der Bank sollten Sie diese Fragen unbedingt klären:
 
  • Welche Kredithöhe ist möglich?
  • Wie hoch ist der Zinssatz des Kredits in Inlands- und Fremdwährung
  • In welchem Zeitraum werden Zinsen verrechnet? (quartalsweise oder jährlich)
  • Wie sieht der Tilgungsplan aus? (monatliche Rückzahlungsrate und Zinsenanteil)
  • Welche Sicherheiten sind notwendig?
  • Welche Nebenkosten fallen an? (Kreditbearbeitungsgebühr, Bereitstellungsgebühr, einmalig oder laufend,…)
  • Welche Unterlagen sind laufend vorzulegen?
  • Wann und in welcher Höhe wird der Kredit tatsächlich ausbezahlt?
  • Ist eine vorzeitige Rückzahlung ohne Pönale jederzeit möglich?
  • Welche Förderungen kann man ausnützen?

 
 Aktuelles rund ums Recht in Ihrer Mailbox

  Rechtsnewsletter abonnieren
zuletzt aktualisiert am 29.06.2018