Inkasso-Rechtsschutz

Egal, ob große oder kleine Firma, als Unternehmer sind Sie darauf angewiesen, dass Ihre Rechnungen rechtzeitig bezahlt werden. Wenn Ihre Geschäftspartner und Ihre Kunden in Zahlungsverzug geraten, hilft Ihnen der D.A.S. Inkasso-Rechtsschutz weiter.

Der Inkasso-Rechtsschutz ist im Auftragnehmer-Rechtsschutz inkludiert und umfasst die D.A.S. Direkthilfe®, sowie eine Inkasso-Beratung durch die D.A.S. Rechtsberatung, erfahrene D.A.S. Partneranwälte, oder durch das D.A.S. RechtsService Inkasso.

Informieren Sie sich auch über das Exekutionspaket. Dieses ist bereits in der Basisabsicherung, dem Profi-Rechtsschutz, inkludiert und beinhaltet Transport-, Schlosser- und Verwahrungskosten sowie Zentralregister- und Geburtsdatenabfragen und die Einleitung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Gegners in Österreich. Außerdem sind auch Bonitätsauskünfte in Deutschland, Schweiz, Lichtenstein und Italien abgedeckt.
Mehrere in einem Exekutionsantrag verbundene Exekutionsmittel werden nur als ein Exekutionsversuch gezählt. Insgesamt sind fünf Exekutionsversuche versichert.

Was deckt der Inkasso-Rechtsschutz ab?

  • D.A.S. Direkthilfe® zur raschen, außergerichtlichen Eintreibung der unbestrittenen Rechnungen, ohne Einschaltung eines Anwalts und Gerichts
  • Inkassoberatung durch die D.A.S. Rechtsberatung, erfahrene D.A.S. Partneranwälte, oder durch das D.A.S. RechtsService Inkasso
  • Kostenübernahme bei der gerichtlichen Eintreibung unbestrittener Rechnungen
  • Forderungsanmeldung bei Insolvenz des Schuldners
  • D.A.S. Mahnkleber für Ihre Mahnschreiben – damit der Schuldner weiß, dass es ernst ist
  • Optional: Klage und Exekution in den Nachbarstaaten Österreichs, oder inklusive übriger EU-Staaten, sowie Norwegen, Island und (nach dem Brexit) Großbritannien

D.A.S. Forderungsmanagement

  • D.A.S. Mahnkleber damit der Schuldner merkt, dass es ernst ist
  • D.A.S. Inkassoberatung kostenlos bei einer erfahrenen Anwältin/einem erfahrenen Anwalt für wichtige Infos zum Thema Schuldeneintreibung
  • D.A.S. Inkasso-Rechtsschutz volle Kostenübernahme bei der Eintreibung unbestrittener Außenstände.
  • D.A.S. Vertrags-Rechtsschutz für die Betreibung bestrittener Forderungen
  • optional: Klage und Exekution in EU, CH und FL
  • Forderungsanmeldung bei Insolvenz des Schuldners
6 gute Gründe, sich jetzt für D.A.S. zu entscheiden

Rote Karte für Ihre Schuldner

Kennen Sie schon die Rote Karte zum D.A.S. Forderungsmanagement? Darauf sind all Ihre Vorteile auf einen Blick zusammengefasst.

Fragen Sie Ihren Rechtsschutz-Betreuer danach oder bestellen Sie die Rote Karte unter 0800 386 300 oder online.

Ein Fall aus dem echten Leben

Sophia H. ist selbstständige Schneiderin und hat eine Kundin, die eine Rechnung im Wert von 1.500,- Euro nicht bezahlt. Um zu zeigen, dass es ihr ernst ist, klebt Frau H. auf das Mahnschreiben einen der D.A.S. Mahnkleber. Auf diesem steht, dass bei Nichtbezahlung der Rechnung die D.A.S. Rechtsschutz AG eingeschaltet wird.

Leider zeigen die Mahnung und der Mahnkleber keine Wirkung, weshalb sich Sophia H. an das D.A.S. RechtsService-Inkasso wendet und um Hilfe bittet. Als auch die Intervention der D.A.S. Juristen nichts nutzt, wird eine spezialisierte D.A.S. Partneranwältin mit der gerichtlichen Betreibung der offenen Rechnung beauftragt.

Die Anwältin kümmert sich um alle weiteren rechtlichen Schritte und kann durchsetzen, dass die offene Rechnung sowie die Anwalts- und Gerichtskosten per Lohn- und Gehaltspfändung von der Kundin einbehalten werden. Frau H. ist glücklich, dass sie endlich zu ihrem Geld kommt.